Gründung der Hallenser Wirtschaftsgespräche e.V., Vorstandswahl, Ziele

Am 03. Februar 2017 wurden die Hallenser Wirtschaftsgespräche e.V. gegründet. Zum Vorstandsvorsitzenden wurde für die nächsten fünf Jahre Dr. Thomas Schneider gewählt. Seine Stellvertreter sind Michael Ulrich und Ralf Lauenroth. Weiterhin sind im Vorstand Bernd Lang, Arnd Merschly, Mario Peiser und Martin George vertreten.

Als überparteiliche Vereinigung haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Wettbewerbsfähigkeit der Hallenser Unternehmen zu verbessern, indem wir versuchen, Netzwerke und Kommunikationszusammenhänge zu schaffen. Dabei steht eine bessere Kommunikation mit in- und ausländischen Unternehmen im Vordergrund, die in Halle/Saale und gleichzeitig auf den europäischen Märkten aktiv sind. Mit hochkarätig besetzten Podiumsdiskussionen, Seminaren und Foren vermitteln wir Informationen über technologische und wirtschaftliche, soziale und rechtliche Entwicklungen.

Darüber hinaus wollen wir die Zusammenarbeit zwischen Zivilgesellschaft, Wirtschaft, gesetzgeberischen Körperschaften, öffentlicher Verwaltung, Wissenschaft und Sozialpartnern begleiten und entwickeln.

Wir werden folgende Gesprächsforen ins Leben rufen: Wirtschaft. Finanzen, Stadtentwicklung, Arbeitsmarkt und Integration, Wohnungsmarkt und Verkehr, Gesundheitswirtschaft, Sozialwirtschaft, Neue Technologien und Forschung, Außenwirtschaft und Außenpolitik, EU-Themen, Wissenschaft, Kultur und Tourismus und Sport.

Wir möchten Sie sehr gerne einladen, sich an diesem Engagement zu beteiligen. Über Ihre Mitgliedschaft oder einen Veranstaltungsbesuch würden wir uns sehr freuen.

Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Thomas Schneider gerne zur Verfügung.

Hallenser Wirtschaftsgespräche e. V.

Leipziger Straße 87-92, Im Ritterhaus, D-06108 Halle (Saale) Telefon: 0345/225410
Funk: 0178/8849201
Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Web: www.hallenser-wirtschaftsgespraeche.de

V. i. S. d. P.: Dr. Thomas Schneider, Vorsitzender des Vorstandes

Halle/Saale: 02. März 2017 Sperrfrist: entfällt


page1image15704 page1image15864